Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Ich warte auf den Tag an dem ich mein Leben nochmal neu beginnen darf

Kaum zu glauben, wir schnell die Zeit vergeht. Jetzt habe ich den Blog schon seit fast einem halben Jahr und ich hab kaum was rein geschrieben.

Ich erzähl dir mal eine Geschichte..

Es war einmal ein Junge. Ein heranwachsener sozusagen Jugendlicher. Egal ob er gerade zur Schule fuhr, drin saß, zurück fuhr zuhause saß, kurz vorm einschlafen oder ob er was mit Freunden machte, musste er fast ständig an eine Person denken. Das fing an als er 12 wurde oder 13. In etwa dem Alter. Es ist verrückt, man merkt sich natürlich nicht Tag für Tag was man so vor sich hin denkt, aber er war sich sicher, dass es seit er von dieser Person gehört hat kein tag verging, andem er nicht an sie dachte. Nach dieser Person, die zugegebener Weise schon relativ lange Tod ist und auch schon war, als er von ihr hörte, hat er sein ganzes Leben gerichtet. Seine Klamotten, seine Hobbys, seine Gedanken, seine Träume und Wünsche, sein Handeln und tun. Einfach alles von ihm wurde von der Person beeinflusst. Es ist Wahnsinn und das dachte sich auch der Junge. Aber wieso? Das ist doch Irrsinn. Das ist Seltsam. Fraglich.. Er wusste es.

 fraglich was mit dem Jungen passierte. Nebenbei gesagt verstand er sich mit seinem Vater nicht gut und dadurch, dass er so geprägt war fast besessen von dieser Person dachte er fast täglich, was das Leben eigentlich für einen Sinn hat. Es ist doch Schwachsinn also alles mein ich. Das ganze Leben. Überhaupt alles. Total egal. Auch wenn es viele Tage gab an dem sein Leben sowas von keinen Sinn gemacht hat und er lieber Tod wär, besser gar nicht geboren, war er kein Mensch der sich je umbringen würde. Das glaubt er zumindestens. Dafür ist er zu Intelligent. Man sagt lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, aber alles hat mal ein Ende so oder so. Jedem ist eine gewisse Zeit gegeben und wenn die Zeit um ist wird das Schicksal einen holen. Ob man will oder nicht. Man brauch das Ende nicht vorziehen und seine Zeit kürzen. Ob es sich lohnt? Es gibt bestimmt Gründe die einen Menschen bis ins tiefste Erschüttern lassen können. Was ich sagen will ist: Es ist nicht zu wenig Zeit die wir haben, sondern zu wenig Zeit die wir nutzen. Du kannst selber entscheiden was du aus deiner Zeit und deinem Leben machen möchtest. Mach das beste daraus? Oft will man das gar nicht. Oft geht es gar nicht anders. Manchmal will man einfach nicht mehr. Ich würde mich nciht umbringen, aber trotzdem warte ich auf den Tag an dem ich mein Leben nochmal neu beginnen darf.

Wenn du doch deinem Leben ein Ende bereiten willst, weil du nicht mehr willst, zieh keine anderen mithinein in den Tod. Wenn  du nicht mehr willst.. denke Zweimal drüber nach und zwar richtig. Es ist deine Zeit.

29.9.08 22:45

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung